Kreativ-Wettbewerb 2023/2024

Wir suchen dein Kunstwerk!

Rouge und KREANDO schreiben einen Kreativ-Wettbewerb zum Thema «Zyklus und Menstruation» aus. Es winken Preise im Wert von über CHF 1'000.—.

Im Rahmen unseres kulturellen und gesellschaftlichen Engagements schreiben wir dieses Jahr einen Kreativ-Wettbewerb zu unserem Lieblingsthema aus: Zyklus und Menstruation. 😉

Und weil es diesmal ums Basteln und Gestalten geht, haben wir einen kompetenten Partner mit an Bord geholt: KREANDO bietet ein riesiges Angebot an Stoffen und Bastelmaterialien. Das 50-köpfige Team setzt sich fast ausschliesslich aus engagierten Frauen zusammen und ist im Kanton Bern Zuhause. Die Website mit den Basteltipps und der Online-Shop sind definitiv einen Besuch wert! 👍

Der Wettbewerb wird in zwei Kategorien geführt: Erwachsene (ab 16 Jahren) und Erwachsene-Kind-Team. Egal, ob du gerne malst, mit Stoffen, Knete, Karton oder Schere hantierst: Nutze die Winterzeit, um deiner Kreativität Raum zu geben und mit etwas Glück gewinnst du einen der tollen Preise! 🤩

Rouge und Kreando

So machst du mit

Basteln

1. Basteln & gestalten

Erschaffe ein kreatives Kunstwerk zum Thema Zyklus oder Menstruation. Rezykliere dabei einen Alltagsgegenstand.

Fotografieren

2. Fotos einreichen

Fotografiere dein Werk aus 3 Perspektiven und schick uns die Fotos über dieses Formular zu.

Aufbewahren

3. Aufbewahren

Bewahre dein Werk sicher auf. Wenn es von der Jury nominiert wird, schickst du es ein und gewinnst womöglich einen Preis!

Wettbewerbsbedingungen

Teilnahme
Fotos der Werke können ausschliesslich via Web-Formular auf
https://rouge-welt.ch/werk-einreichen eingereicht werden von Personen jeglichen Geschlechts. Es gibt zwei Kategorien: Erwachsene und Erwachsene-Kind-Team.
Allgemeine Bedingungen
Es kann ein Werk pro Person oder Team eingereicht werden. Bitte schicke uns nicht das Werk selber, sondern drei Fotos davon vor einem neutralen Hintergrund: Von vorne, etwas von der Seite und eines nach eigenem Ermessen. Wichtig: Behalte dein Werk bis zum Ende des Wettbewerbs. Die Jury wird dich kontaktieren, wenn du in der engen Auswahl bist, um dein Werk für die genauere Begutachtung und Dokumentation einzusenden.
Grösse
Dein Werk sollte die Masse von 40x40x40cm nicht überschreiten. Wenige Zentimeter Abweichung in eine Richtung werden jedoch toleriert.
Vorgaben
  • Dein Werk thematisiert die Menstruation oder den Zyklus, wobei diese Thematisierung sehr weit gefasst ist. Lass deiner Kreativität freien Lauf! Tipp: Siehe auch Fragen & Antworten
  • Dein Werk muss mindestens einen wesentlichen Gegenstand enthalten, der rezykliert wurde. Also beispielsweise eine Chips-Dose, eine alte Zahnbürste o.Ä.
  • Zu jedem Werk gehört ein Titel mit bis zu 40 Zeichen und ein Text mit bis zu 160 Zeichen, mit dem du deine Arbeit oder deine Gedanken dazu beschreiben kannst.
Jury
Sabrina Müller, Redaktionsleiterin Fantasiewerk
Martina Portmann, Künstlerin Mona Rosa
Karin Schneider & Team, Geschäftsleiterin KREANDO
Tina Frey & Team, Gründerin Rouge-Welt
Preisgeld Kategorie Erwachsene (ab 16. Jahren)
1. Platz: 500 Franken
2. Platz: 200 Franken
3. Platz: 100 Franken
4-5. Platz: Gutschein von KREANDO im Wert von je CHF 50.-

Preisgeld Kategorie Erwachsene&Kind (bis 15 Jahre)
1. Platz: 200 Franken
2. Platz: Gutschein von KREANDO im Wert von CHF 150.-
3. Platz: Gutschein von KREANDO im Wert von CHF 100.-
4-5. Platz: Gutschein von KREANDO im Wert von je CHF 50.-
Veröffentlichung
Die Fotos der besten Werke werden auf rouge-welt.ch und allenfalls auf Plattformen von Rouge und KREANDO veröffentlicht. Dein Werk bleibt dein Eigentum. Rouge und KREANDO dürfen Bilder davon, sowie Titel und Beschreibung für ihre Kommunikation verwenden.
Teilnahmeschluss
29. Februar 2024, 23:59 Uhr

Die Gewinner:innen werden Anfang April 2024 bekannt gegeben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier teilnehmen: Mein Kunstwerk einreichen

Hintergrund

Weshalb veranstalten wir diesen Wettbewerb?

Die Menstruation ist ein natürlicher Vorgang, den jede Frau einen Teil ihres Lebens begleitet. So normal wie der Mond am Himmel. Eigentlich. Denn im Alltag ist die Periode oft ein Thema über das man leise, wie von einer Krankheit oder überhaupt nicht spricht. Immer wieder bringt es Frauen in schräge Situationen, obwohl der Zyklus einen so wichtigen Teil des Lebens und Wohlbefindens bestimmt. Machen wir uns nichts vor: Die Tage einer Frau sind in unserer Gesellschaft auch heute noch oft mit Scham, Unwissenheit und Unverständnis behaftet. Anderenorts ist es teilweise sogar noch schlimmer, gelten Frauen während der Menstruation gar als «unrein».


Was hat dieser Wettbewerb damit zu tun?
Neben unserem sozialen Engagement ist es uns auch ein Anliegen, die Menstruation im kulturellen Umfeld zu thematisieren und zwar möglichst in einer positiven und frischen Art und Weise. Nachdem wir letztes Jahr einen Literatur-Wettbewerb zum Thema Menstruation ausgeschrieben hatten, sind 453 Einsendungen eingegangen und eine Auswahl wurde sogar
als Buch gedruckt und in den Medien vorgestellt.

Dieses Jahr beschränken wir die Kreativität nicht auf reine Texte, sondern wollen von euch sehen, welche kreativen Werke ihr aus verschiedensten Materialien erschaffen könnt. Damit ihr etwas Orientierung habt, geben wir ein paar Rahmenbedingungen vor, so dass alle Teilnehmenden die gleichen Möglichkeiten haben. Auch dieses Mal wollen wir eure Arbeiten wieder von einer kompetenten Jury prämieren und würdigen lassen.

Fragen und Antworten

Kann ich auch einfach etwas malen?
Du kannst selbstverständlich etwas malen, aber dein Werk benötigt einen rezyklierten Gegenstand. Du könntest z.B. ein altes T-Shirt als Untergrund nehmen oder dein Gemälde in eine Collage verwandeln.

Wie nah muss mein Kunstwerk am Thema sein?
Du darfst dich dabei ziemlich flexibel damit auseinandersetzen. Solange du in der Beschreibung zu deinem Kunstwerk plausibel begründen kannst, wo der Zusammenhang liegt, wird die Jury danach urteilen. Zyklus bedeutet auch Kreislauf, hat mit Weiblichkeit zu tun, könnte mit dem Mond in Verbindung stehen usw. Dein Werk ist sicher einzigartiger, wenn du das Thema indirekt interpretierst.

Kann ich sehr besondere Materialien verwenden?
Du kannst alles verwenden, was ungefährlich ist und sich im Falle der Nominierung durch die Jury verpacken und per Post einschicken lässt.

Muss ich einen kompletten rezyklierten Gegenstand nehmen? Oder könnte ich auch Teile davon nutzen, solange ersichtlich ist, dass es rezykliert ist?
Solange es noch nachvollziehbar ist, welchen Gegenstand du rezykliert hast (du kannst diesen beim Einreichen-Formular nennen), kannst du ohne weiteres auch nur Teile davon verwenden.

Was soll das dritte Foto zeigen?
Für das dritte Foto bist du frei in der Perspektive. Nimm eine Ansicht, die der Jury möglichst vorteilhaft zeigt, was du gemacht hast oder wähle ein besonders gelungenes Detail.

Ich wohne in Deutschland/Österreich. Kann ich auch mitmachen?
Du darfst gerne an unserem Wettbewerb teilnehmen. Es gilt einfach zu beachten, dass du bei einer Nominierung dein Werk dann als Paket in die Schweiz schicken müsstest.