Wir unterstützen Rouge!

Wir wollen mit Rouge etwas bewegen und die Enttabuisierung in die Welt tragen. Unsere Ambassador*innen sind Persönlichkeiten, die unser Anliegen teilen und öffentlich dafür einstehen. Sie sind gut vernetzt und helfen uns dabei, Rouge nachhaltig ins öffentliche Bewusstsein zu bringen. Willst du auch Ambassador*in werden? Schreib uns!

Manuela Thoma
Manuela Thoma
Naturheilpraktikerin
«Als Naturheilpraktikerin ist die Natürlichkeit mein oberstes Prinzip - und genau deshalb unterstütze ich die Idee von Rouge: Natürliche Pflanzenextrakte und ein schönes Symbol für die Natürlichkeit der Menstruation.»
Josianne Hosner
Josianne Hosner
Zyklusexpertin und Menstruationskundige
«Ohne Mens kein Mensch! Man muss die Menstruation nicht als Geschenk empfinden (kann man aber), man muss sie auch nicht feiern (kann man aber). Doch sie darf wieder als die natürlichste Sache der Welt angenommen werden! Mit Rouge bekommen die Tage noch das Pünktli auf dem i.»
Dr. med. Andrea Semmel
Dr. med. Andrea Semmel
Fachärztin für Gynäkologie
«Rouge stärkt das Bewusstsein für die Menstruation gleich auf zwei Arten: Allgemein dank der Thematisierung in der Öffentlichkeit und individuell, weil der Rouge-Drink als Ritual während den Tagen besondere Aufmerksamkeit auf eine gesunde Ernährung lenkt.»
Lisa Brühlmann
Lisa Brühlmann
Schauspielerin und Regisseurin
«Frauenpower und soziales Engagement sind für mich zwei Herzensanliegen. Bei Rouge setzen sich innovative Frauen auf kreative Weise für andere ein, deshalb unterstütze ich die Idee.»
Corinne Ruf
Corinne Ruf
Ernährungs- und Health Coach
«Ich habe seit der Entfernung der Hormonspirale eine noch tiefere Verbundenheit zu meiner Weiblichkeit erlangt und sehe nun meine Periode als natürlichste Sache der Welt! Rouge trägt diese Message ebenfalls in die Welt heraus und das finde ich toll!»
Pascale Widmer
Pascale Widmer
Zyklusexpertin / Coach für Weiblichkeit & Frauenkraft
«Als Frau und Mami ist es mir ein Herzensanliegen Wissen über den weiblichen Zyklus zu vermitteln und so ein besseres Körperverständnis zu schaffen. Insbesondere die Rolle als Vorbild für meine Kinder ist mir wichtig, und da es noch viel mehr Vorbilder und Botschafterinnen braucht, damit der Umgang mit der Menstruation leichter und lockerer wird, unterstütze ich Rouge in ihrem tollen Vorhaben.»
Roxana Rölli
Roxana Rölli
Female Empowerment Coach
«Als Female Empowerment Coach begleite ich Frauen auf dem Weg zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben. Der Schlüssel dazu liegt an einer ungeahnten und vor allem tabuisierten Stelle: Dem weiblichen Zyklus. Ich freue mich dieser Tabuisierung zusammen mit Rouge entgegenzuwirken und möglichst vielen Frauen die verborgenen Kräfte hinter ihrem Zyklus näher zu bringen.»
Nadja Bachmann
Nadja Bachmann
Naturheilpraktikerin
«Ich finde es schön, wenn die Menstruation und das Frausein wieder mehr zelebriert werden und die Frauen wieder bewusster durch ihre Zyklen gehen. Gerne unterstütze ich Rouge mit ihrer tollen Idee das „Tabuthema" mit einem gesunden Drink zu brechen und dabei weitere Frauen zu unterstützen. Ein Projekt mit Zukunft!»
Lea North
Lea North
MSc ETH Molecular Health Sciences
«Die Menstruation gilt leider noch immer als Tabuthema oder sie wird belächelt. Ich freue mich, mit Rouge dafür einfach Bewusstsein und Aufmerksamkeit schaffen zu können. Rouge gibt mir an roten Tagen Energie und Motivation.»
Maja Zweifel
Maja Zweifel
Naturheilpraktikerin
«Als Naturheilpraktikerin ist es mir wichtig, meine Kunden im Erlangen ihres körperlichen und psychischen Gleichgewichts zu unterstützen. Aus diesem Grund unterstütze ich die Idee und Vision von Rouge, mit einem Drink wieder mehr Bewusstsein für einen liebevollen Umgang mit sich selbst zu schaffen.»
Tamara Hunziker
Tamara Hunziker
Mitinhaberin Tanzfabrik Chur
«Ich finde die Idee von Rouge toll! Es wird Zeit, dass das Thema Menstruation endlich als Normalität in unserer Gesellschaft angesehen wird und ich bin überzeugt, Rouge bringt diese Bewegung zusätzlich voran. Ich finde es wichtig, dass wir uns gemeinsam dafür einsetzen.»
Patrick Gsell
Patrick Gsell
Unternehmer
«Zugegeben: Als Mann werde ich nie genau wissen, wie sich Menstruation anfühlt und ich hatte so einige Wissenslücken zu schliessen. Umso mehr möchte ich Rouge mit all meiner Kraft unterstützen.»